Hugo-Häring-Auszeichnung Ostwürttemberg

6 Hugo-Häring-Auszeichnungen 2017

Zum Hugo-Häring-Auszeichnungsverfahren 2017 des BDA Ostwürttemberg wurden 27 neue Bauwerke eingereicht.

Preisträger

Brigida Gonzalez, Stuttgart
Brigida Gonzalez, Stuttgart

Waldfriedhof Heidenheim, Umbau Aussegnungshalle und Aufbahrungsgebäude

Architekt: kaestle&ocker Architekten BDA
Jörg Jäger, Kusterdingen
Jörg Jäger, Kusterdingen

Aula und Hörsaalgebäude der Hochschule

Architekt: MGF Architekten GmbH
Michael Schnell
Michael Schnell

Umbau Lokschuppen, Aalen

Architekt: L/A LIEBEL/ARCHITEKTEN BDA
Michael Schnell
Michael Schnell

Neubau eines Fachklassentrakt Kopernikus Gymnasium

Architekt: L/A LIEBEL/ARCHITEKTEN BDA
Carolin Arnold
Carolin Arnold

Ev. Waldkindergarten Schönblick

Architekt: Klaiber + Oettle Architekten Martin Klaiber und Martin Oettle
::
::

Neubau Flüchtlingsunterkunft Schwäbisch Gmünd

Architekt: architektur:labor martin hoiker freier architekt

Jury

Dipl.-lng. Andreas Hack, Freier Architekt BDA, Aulendorf (Vorsitzender der Jury)

Dipl.-lng. Rolf Gurland, Freier Architekt BDA, Biberach

Dipl.-lng. Elke Reichel, Freie Architektin BDA, Stuttgart

Damian lmöhl, Journalist Chefredakteur SDZ, Aalen

Karl Kurz, Leiter Dezernat ll, Landratsamt Ostalbkreis, Aalen